Luxusauto, Lastenträger, Geländewagen

Stark im Gelände - schick im Stadtbild
Der Renault Alaskan Pick-up eignet sich nicht nur zum abenteuerlichen Durchstreifen der Weiten Alaskas, sondern ist auch in Europa sehr beliebt. Der schwere Wagen kreuzt die Eigenschaften einer luxuriösen Limousine mit der Leistung eines SUV-Pickup. Luxusauto, Geländewagen, Lastenträger, der Alaskan vereint diese Leistungen in großartiger Symbiose. Diesem Fahrzeug stellt sich so schnell nichts in den Weg. Der schicke Geländewagen mit Ladefläche und Doppelkabine ist ein mächtiges Auto. Schier grenzenlose Kraft ist mit französischem Stildesign gepaart. Die Front wirkt mit C- Lichtern, den 18 Zoll Felgen und viel Chrom fast sportlich. Massive Stoßfänger und der hervorschauende Unterbodenschutz zeigen, dass hier ein Athlet auftritt.

Renault Alaskan Angebote
Bei Ihrem Renault-Händler Auto König gibt es Alaskan Angebote zum besonders günstigen Alaskan Preis. Hier gibt es Alaskan Neuwagen und Alaskan Jahreswagen mit niedrigem Kilometerstand. Wenn verfügbar, können wir den Alaskan gebraucht mit unserer Siebensterne-Garantie anbieten. Unsere Partner verhelfen gerne zu einem Alaskan Leasing oder einer besonders günstigen Alaskan Finanzierung.

Ein echter Geländewagen mit Spaßfaktor
Der Alaskan ist nicht nur von athletischer Gestalt, sondern ein effektiver Geländewagen. Der verstärkte Stahlrahmen erlaubt dem Alaskan auch ungewöhnliche Fahrmanöver am Berg oder in der Senke. Die Mehrlenken-Hinterradaufhängung sorgt für optimales Fahrverhalten bei komfortabler Dämpfung. Die erhöhte Bodenfreiheit erlaubt gewagte Fahrmanöver. Wenn es dunkel wird, leuchten die Pure-Vision Voll-LED-Scheinwerfer die Umgebung aus, am Tag schützt ein LED-Tagfahrlicht. Die Schaltung ist serienmäßig mit sechs Gängen manuell, kann jedoch als Automatik geordert werden. Jederzeit ist der Allrad-Modus zuschaltbar, um die Geländegängigkeit oder die Sicherheit bei Eis und Schnee zu erhöhen. In schwierigen Situationen hilft die mechanische Differenzialsperre. Der Alaskan stößt kaum einmal an echte Grenzen. Aufprallschutz, eine Airbag-Batterie und der Notbremsassistent sorgen für hohe Sicherheit.
Renault Alaskan
Hohe Leistungsbereitschaft im Schwergewicht
Der Alaskan wird mit einem 190 PS 2,3-Liter Turbodiesel ausgeliefert. Für einen Wagen dieser Größe und dieses Gewichts ist die Beschleunigung auf 100 km/h in 10,8 Sekunden eine gute Leistung. Auf der Autobahn legt er leicht 184 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit hin. Bei all dieser Leistung ist der von Auto Motor im Test ermittelte Kombiverbrauch von etwa acht Litern ein ausgezeichneter Wert. Am Berg sind die Berganfahrhilfe und die Bergabfahrhilfe eine große Hilfe. Letztere begrenzt die Geschwindigkeit, ohne dass gebremst werden muss.

Luxus im Interieur des Alaskan
Im Inneren besitzt er den Komfort einer großen Limousine. Der Zugang erfolgt schlüssellos, der Motor wird per Knopfdruck gestartet. Die Zweizonen-Klimaanlage sorgt für Wohlbefinden, so wie jeder es mag. Eine Rundum-Kamera zeigt die Position des Fahrzeugs aus der Vogelperspektive für den Fahrer auf dem Sieben-Zoll Touchscreen des Navi an. Die Multimedia-Anlage besitzt Bluetooth- Konnektivität und kann per Sprachbefehl gesteuert werden. Das elegante Multifunktionslenkrad ist von großer Eleganz. Hinten gibt es eine akustische Einparkhilfe. Die Vordersitze sind, nicht nur für die
Fahrt nach Alaska, beheizt. Vielerlei Stauraum ist für Kleinigkeiten jeder Art geeignet. Auf dem Armaturenbrett gibt es eine Ablage für elektrische Geräte mit Stromanschluss. Einige dieser Ausstattungsmerkmale sind serienmäßig, andere können optional geordert werden.

Nutzlast und Transport
Bei allem Spaß ist der Alaskan gut als Arbeitstier für Landwirte, Gewerbetreibende, Baufachleute oder den privaten Einsatz geeignet. Die Ladefläche des Alaskan ist mit 157 mal 156 Zentimeter groß bemessen. Die Nutzlast liegt je nach Ausstattung bei 884 oder 932 Kilogramm. Ist der Anhänger gebremst, ist die maximale Renault Alaskan Anhängelast mit 3,5 Tonnen hoch. Als Zubehör ist ein Renault Alaskan Hardtop verfügbar.