Der Kia Picanto

Kia Picanto DreamTeam1.0
Mindestens 1.000 € über Wert für Ihren Gebrauchten
Kia Picanto DreamTeam 1.0OHNE ANZAHLUNGAbbildung zeigt Sonderausstattung
UVP:13.842 €
Sie sparen:2.243 €
Barpreis:11.599 €
Hauspreis:10.800 €*
109 *
mtl. Leasingrate
König Werkstattservice für nur 25 € mtl. Rate
49kW (67PS) | Benzin | Schaltgetriebe4.5 l/100KM (komb.)**; 101 g CO2/KM (komb.)***zzgl. 799 € Bereitstellungskosten und 299 € Auslieferungspaket | OHNE ANZAHLUNG | Laufzeit: 60 Monate, 10 Tkm / Jahr. Angebot der König Leasing GmbH. Kolonnenstr. 31, 10829 Berlin.

Sonderausstattungen kann der Picanto

Ein schicker Kleinwagen – der Kia Picanto
Längst ist KIA vom preisgünstigen Produzenten zum Hersteller von feinen, europäisch geprägten Fahrzeugen geworden. Dieser Wandel lässt sich auch am kleinsten Modell der Koreaner, dem Picanto, ablesen. Schickes Design, spitzige Motorleistungen und eine gute Ausstattung machen den Kia zu einer hochwertigen Alternative zu einem günstigen Preis.

Kia Picanto Angebote im Kia Autohaus König
Möchten Sie einen Kia Picanto kaufen, als Kia Picanto Neuwagen, oder wenn Sie einen Kia Picanto gebraucht suchen, beraten wir Sie gern beim Kia Picanto Leasing oder der Kia Picanto Finanzierung. Besonders günstig sind unsere Picanto Jahreswagen mit niedriger Laufleistung und Wagen mit Kia Picanto Tageszulassung.

Das schöne Kia-Gesicht
Mit riesigen Heckleuchten, frechen Lufteinlässen an der Front und einem harmonischen Profil ist der Picanto unverwechselbar geworden. Die weit nach hinten gezogenen Frontscheinwerfer wirken wie sympathische Augen, der große Kühlergrill verleiht dem Kleinwagen trotziges Selbstbewusstsein. Am Heck bestechen Zusatzleuchten in den Stoßfängern in Wagenfarbe und augenfreundlicher Form. Die Türklinken sind in Chromoptik gefertigt. Der Picanto ist ein modisches, schönes Auto mit eigenem Charakter. Mit seinen kompakten Abmessungen ist der Picanto ein großartiges Stadtfahrzeug.
Kia Picanto
Kia-Komfort im Interieur
Nehmen Sie im Kia Platz, begegnet Ihnen ein überaus schickes Interieur, das an liebevoller Gestaltung sowie Komfort auf Premium Niveau rangiert. Schon die schwarze Grundausstattung wirkt sehr edel. An den 7-Zoll-Touchscreen kann ein Smartphone per USB oder ab der Dream-Team Linie mit Bluetooth angebunden werden. Sechs Airbags schützen die Insassen. Die Rücksitzlehne ist geteilt umzuklappen, die Heckscheibe ist beheizbar. Damit Sie immer der richtige Sound begleitet, besitzt der Picanto zwei Frontlautsprecher und ein Radio mit MP3-Funktion. Bis zum Fenster lädt der Picanto 255 Liter, mit umgeklappter Rücklehne 1.000 Liter.

Der Technikmeister Picanto
Im Kia Picanto kommen Sie schon im Basismodell Attract in den Genuss so einiger technischer Systeme, die Sie sonst nicht im Kleinwagen, sondern erst in größeren Fahrzeugen finden. Es gibt einen radarbasierten Notbremsassistenten und optional ein Navigationssystem mit Echtzeit-Verkehrsinformation. Staus und andere Probleme werden bei der Routenfindung berücksichtigt. Am Tag wird das Tagfahrlicht eingeschaltet. Weitere Assistenten im Picanto sind schon im Grundmodell die Wegfahrsperre, Berganfahrhilfe, Außentemperaturanzeige, Bordcomputer, ESC mit Traktionskontrolle und Reifendruckkontrolle.

Leistungsfähige Picanto Motoren
In der Basisvariante kommt der Picanto mit einem verbrauchsarmen Dreizylindermotor mit Multi-Point-Einspritzung und kontaktloser Zündung, 67 PS und 1.0 Litern Hubraum. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 161 Stundenkilometer. Laut Herstellerangabe liegt der Verbrauch hier bei nur 4,5 Litern kombiniert auf 100 Kilometer. Selbst der 87-PS-Motor mit 1,2 Litern, lieferbar auch als Kia Picanto Automatik, kommt nur wenig über fünf Liter kombinierten Verbrauch. Der Top-Motor 1.0 T-GDI hat 100 PS, verbraucht unter fünf Litern und beschleunigt auf bis zu 180 Stundenkilometer. In nur 10 Sekunden wird die 100-Stundenkilometer-Marke überschritten.
Verfügbare Kia Picanto Ausstattungslinien
Kia liefert den Picanto außer in der Basisvariante Attract in fünf weiteren Ausstattungslinien aus. In der Kia Picanto Edition 7 kommen elektrische Fensterheber, eine Klimaanlage, Wärmeschutzverglasung und Funk-Zentralverriegelung hinzu. Im Dream-Team wird es richtig komfortabel, es gibt 14-Zoll-Leichtmetallfelgen, Hecklautsprecher, ein Lederlenkrad, Sitzheizung vorne und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung hinzu. Die Spiegel in den Sonnenblenden erinnern mit ihrer Beleuchtung an einen Schminktisch. Die Fenster sind auch hinten elektrisch bedienbar. Das Luxusmodell Spirit hat 15-Zoll-Felgen, Alupedale, beheizbare Außenspiegel mit Blinkleuchten, Chromverzierungen, Klimaautomatik. Nebelscheinwerfer und Rückleuchten sowie Tagfahrlicht sind in LED ausgeführt. Die sportliche Kia Picanto GT Line glänzt zusätzlich mit bildschönen Sitzen mit rotem Akzent, größeren Felgen, Mittelarmlehne, Seitenschwellern, Sport-Lederlenkrad und Sportstoßfängern mit Diffusoroptik und Doppelrohrauspuff. Die Kia Picanto X-Line betont Technik und Eleganz mit großem Touchscreen, Smartphone-Konnektivität, Digitalradio, Parksensoren und Rückfahrkamera, induktiver Smartphone-Ladestation, Lederausstattung, Smart-Key, höher gelegtem Fahrwerk und Stoßfängern im Offroad-Look.

Sonderausstattungen vom Feinsten
Über Sonderausstattungen kann der Picanto unter anderem mit Frontkollisionswarner, beheizbarem Lenkrad, Navi, Geschwindigkeitsregler und elektrischem Glasschiebedach veredelt werden.