BAFA-Umweltprämie Garantiert

BAFA-Umweltprämie GarantiertBAFA-Umweltprämie Garantiert
Die aktuelle staatliche Förderung von 6.000 EUR für Elektrofahrzeuge sowie 4.500 EUR für Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge (Netto-Listenpreis bis 40.000 EUR) gilt nur noch bei Antragstellung bis Jahresende 2022. Für Fahrzeuge mit Netto-Listenpreis bis 65.000 EUR betragen die aktuellen Fördersummen 5.000 EUR für Elektrofahrzeuge und 3.750 EUR für Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge. Ab dem 2023 soll der Fördersatz für Elektrofahrzeuge auf 4.500 EUR reduziert werden und für Plug-In-Hybride vollständig entfallen.

Um die für das Jahr 2022 gültige staatliche Förderung zu erhalten, muss der Antrag für die Förderung nach erfolgter Zulassung des Autos bis spätestens 31.12.2022 online über die Webseite der BAFA beantragt werden.

Hier der direkte Link zur Antragstrecke: https://fms.bafa.de/BafaFrame/fems/

Voraussetzung für die Antragstellung ist die Zulassung des Fahrzeuges.

Bei Leasingverträgen benötigen Sie folgende Unterlagen (3 Einzeldateien):
  • PDF-Scan des Leasingvertrages (Kundenexemplar)
  • PDF-Scan der Bestellung (Kundenexemplar)
  • PDF-Scan der Kalkulation zum Leasingvertrag (Kundenexemplar), aus welcher der Hersteller-Eigenanteil ersichtlich ist.
Lassen Sie sich am besten gleich nach Vertragsabschluss die oben aufgeführten Dokumente von Ihrem Verkäufer einscannen und per E-Mail zusenden.

Bei Kauf (Barzahlung oder Finanzierung) benötigen Sie lediglich einen PDF-Scan der Fahrzeugrechnung. Auf dieser Rechnung muss das Modell mit Grundpreis ohne Optionen und wenn vorhanden, die enthaltenen Optionen mit den Einzelpreisen aufgeführt sein. Der aufgeführte Nachlass muss den Hersteller-Eigenanteil enthalten.

Rechtlicher Hinweis:
Die Gewährung des Herstelleranteils am Umweltbonus berechtigt nicht automatisch zum Erhalt des Bundesanteils. Über die Auszahlung des Bundesanteils entscheidet ausschließlich das BAFA anhand der Förderbedingungen und nach Ihrem Antrag. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.