Der Kompaktvan Renault Scenic

Der verführerische Renault für die ganze Familie
Schon in der vierten Generation produziert Renault seinen überaus erfolgreichen und komfortablen Kompaktvan Scenic. Das Design mit den geschwungenen Grundlinien der Fenster, der dynamischen Front mit Lufteinlässen und geschwungenen Scheinwerfern, und das weit zurückgezogene Dach wirken verführerisch. Dieser Familienwagen aus Paris hat nichts kommt als Mitglied der automobilen Avantgarde auf den Laufsteg unserer Straßen gefahren. Sie werden mit einem schönen Auto belohnt, wenn Sie einen Scenic kaufen.

Scenic Angebote im Renault Autohaus
Bei uns bekommen Sie den Scenic als Neuwagen oder als Scenic gebraucht mit unserer Qualitätsgarantie. Attraktiv sind unsere Renault Scenic Jahreswagen mit niedriger Laufleistung. Lassen Sie sich von uns beraten zu den optimalen Möglichkeiten des Scenic Leasing und der Scenic Finanzierung. Solche Angebote gibt es auch für Scenic Gebrauchtwagen.

Familienvan mit Komfort
Dieser Familienvan ist ein typischer Franzose, der größten Wert auf das Wohlgefühl seiner Passagiere legt. Komfort soll nicht der Repräsentation, sondern dem angenehmen Aufenthalt im Wagen dienen. Der Innenraum hält viele Ablagemöglichkeiten bereit, die Mittelkonsole verwandelt sich im hinteren Teil in Armlehne. Multimediaanschlüsse und 12-V-Steckdosen sind auch im Fond verfügbar. Das Ablagefach vor dem Beifahrer ist gekühlt. Das Glas-Panoramadach dient dem Wohlgefühl der Passagiere und macht aus der Kabine einen Großraum. Die Rücksitze werden per Knopfdruck umgewandelt, sodass ein großer Laderaum entsteht. über einen zweiten Rückspiegel bleiben die Kinder im Blick. Das Kofferraumvolumen kann von 400 Liter auf bis zu 1.380 Liter durch Umklappen der Rückbank erweitert werden. Die Bedienung des Autos ist einfach.
Renault Scenic

Der Fünf Sterne Familien-Van

Sicherheit auf hohem Niveau
Assistenzsysteme wie Spurhalter, Notbremser, Müdigkeitserkenner und Fußgängererkenner, Verkehrszeichenerkennung, Geschwindigkeitswarner bei übertritt der geltenden Regle, Tempopilot und Einparkhilfe machen das Fahrerleben leicht und schaffen für die Passagiere zusätzliche Sicherheit. Im Stadtverkehr kann der Familienvan Unfälle verhindern, indem er notfalls selbsttätig bremsend eingreift. Optional sind die Systeme durch Spurhalteassistenten, Totwinkelassistenten (790 Euro) und Head-Up Display (1.190 Euro) ergänzbar. Im ADAC-Crashtest erreichte der Scenic Fünf Sterne.

Eine große Motorenauswahl
Der Familien-Van kann mit einer großen Zahl von Benzin- und Dieselmotoren ausgestattet werden. Bei den Benzinmotoren reicht das Spektrum von einem 115 PS Motor über einen 140 PS-Ottomotor, auch mit der Scenic Automatik mit Doppelkupplungsgetriebe, bis hin zum 159 PS Leistungsträger, der in 9,3 Sekunden auf Hundert Stundenkilometer beschleunigt. Der kombinierte Verbrauch liegt nach Herstellerangabe bei alle diesen Motoren bei rund 6 Litern.

Modelllinie Limited
Mit 2-Zonen-Klimaautomatik, Tagfahrlicht, beheizbarem Außenspiegel, Berganfahrhilfe, elektrischen Fensterhebern vorn und hinten, Fernlichtassistent, Licht- und Regensensor, Mittelarmlehne auch hinten, Radio mit USB und Bluetooth, Nebelscheinwerfer und den hier genannten Standardausrüstungen bereits gut ausgestattet. Der Limited ist durch Scenic Kauf, Scenic Leasing oder Scenic Finanzierung je nach Motor (Ottomotor, 115 PS oder 150 PS Automatik Dieselmotor) erhältlich.
Luxuslinie Bose Edition
Wie der Name sagt, verwandelt ein hochwertiges Soundsystem diesen Scenic in einen Konzertsaal a la Philharmonie mit Surround-Klang. Außerdem sind zusätzlich unter anderem einstellbare Fahrmodi, ein Nappalederlenkrad, getönte Heckscheiben, das Infotainment R-Link 2 und Einparkhilfen an Bord.

Business Edition
Die kommunikationsorientierte Edition enthält u.a. das Infotainment-System mit Navi und Online- Verbindung.

Der Grand Scenic

Dieser Scenic ist als Siebensitzer das richtige Auto für die Großfamilie mit einer dritten Sitzreihe. Der Grand Scenic nutzt die gleichen Motoren und Modelllinien wie der Scenic. Der Grand Scenic ist fast 20 cm länger als sein kleiner Bruder und kostet rund 1.300 Euro Aufpreis.