König GeburtstagKönig Geburtstag

Vespa Sei Giorni

II 300 HPE
Modell 2021 - Euro 5
1.000€ für Deinen alten Roller/Krad Lassen Sie jetzt Ihr Fahrzeug bewerten!
360° AnsichtVideo ansehenBroschüre ansehen (PDF)
Autohaus König Highlights:Sofort Verfügbar
Ausstattungs Highlights:stufenloses Automatikgetriebezwei hydraulische Federbeine

In folgenden Farben verfügbar: Grau matt; Sie erhalten 500 € über DAT bei Abgabe Ihres alten Rollers abzüglich Schäden

2 Jahre Garantie
2 Jahre Garantie & Mobilitätsgarantie

Kontaktlos bestellen
Bei uns kaufen Sie Ihr Auto sicher und kontaktlos - 100% online! Sichern Sie sich jetzt Ihr Wunsch-Fahrzeug mit Finanzierung, Vorkasse oder Leasing.

18kW (23,8PS)Benzin0 TürenAutomatik
Bereitstellungszeit:Sofort verfügbarAngebotstyp:NeuwagenAngebot für:Privat/GewerbeErstzulassung:-Kilometerstand:0 km
Wählen Sie Ihre Wunschfarbe:
Grau
Innenfarbe:
  • Leasing
  • Barkauf
  • Finanzierung
  • Abo
Laufleistung:iDie Laufleistung legt fest, wie viele Kilometer im Jahr laut Leasingvertrag gefahren werde dürfen.5.000 km / JahrLaufzeit:iDie Laufzeit legt die Dauer des Leasingvertrages fest.60 MonateAnzahlung (anpassbar):1.000,00 €Leasingfaktor:0.88Bereitstellungskosten:99,00 €
61Monatliche Leasingrate
inkl. 19% MwSt.
Filialen anzeigenRückruf AutokaufAngebot teilenIhr Fahrzeug in Zahlung geben

Informationen zum Leasing des Vespa Sei Giorni II

Monatliche Kosten
Rate (brutto):61,00 €
Rate (netto):51,26 €
Laufzeit:60 Monate
Einmalige Kosten
Anzahlung:1.000,00 €
Bereitstellungskosten:99,00 €
Gesamt, einmalig:1.099,00 €
Allgemeine Kosten
Leasingfaktor:0.88
Leasing-Gesamtbetrag:3.660,00 €
Bruttolistenpreis:6.910,00 €
Kaufpreis:6.910,00 €
Jährliche Fahrleistung:5.000 km / Jahr
Zusätzliche Informationen
Mehr-km Kosten:0,03 €
Minder-km Kosten:0,02 €
Effektiver Jahreszins:0 %
Sollzins gebunden p.a.:0 %
Nettodarlehensbetrag:3.660,00 €
Darlehensgeber

König Leasing GmbH
Kolonnenstraße 31, 10829 Berlin

Die Nutzung des Leasingangebotes setzt die vorhandene Bonität voraus.


Informationen zum Vespa Sei Giorni II

Ausstattung
  • stufenloses Automatikgetriebe
  • Fliehkraft-Trockenkupplung
  • 3-Wege-Katalysator
  • selbsttragende Karosserie aus Stahlblechkomponenten
  • gezogene Einarm-Kurzschwinge
  • hydraulische Edelstahlbremsscheibe
  • Aluminiumfelgen
  • Triebsatzschwinge
  • zwei hydraulische Federbeine
  • Federvorspannung einstellbar
Technische Daten
Motorisierung
Anzahl Zylinder1
Hubraum (ccm)300
KraftstoffBenzin
AntriebsartHeckantrieb
GetriebeAutomatik
Gewicht und Abmessungen
Breite (mm)755
Höhe (mm)1170
Länge (mm)1950
Kraftstofftankinhalt (l)8
Leergewicht (kg)160
Leistung & Verbrauch
Leistung
Höchstgeschwindigkeit (km/h)120
Verbrauch**
CO2-Emission kombiniert (g/km)74
Kraftstoffverbrauch innerorts (l/100 km)3.2
Kraftstoffverbrauch außerorts (l/100 km)3.2
Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km)3.2
SchadstoffklasseEuro 4

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem‚ Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter www.dat.de/co2 unentgeltlich erhältlich ist.

Der sportliche Retro-Roller mit Kultstatus: Vespa Sei Giorni

Seit Jahrzehnten zählt die Vespa zu den größten Spaßmachern in den Großstädten der Welt. Es ist berauschend, im Fahrwind mit dieser attraktiven kleinen Italienerin durch die Gassen und Alleen, über das Land und auf Küstenstraßen zu fahren. Die Vespa Sei Giorni nimmt die Tradition der erfolgreichen Rennsportmodelle des Rollers auf. Schon 1951 erschien das erste Modell dieser sportlichen Vespa-Reihe, die Vespa 125 Sei Giorni 1951. Damals kämpften 220 Vespa Fahrer im Gebirge beim Lago Maggiore um Preise. Neun Preisträger waren mit einer Vespa 125 Sei Giorni 1951 angetreten. Bis heute trägt die Reihe dieser Roller, der sportlichsten Version des italienischen Wunderrollers, unverändert den Namen eines damaligen Sechstagerennens, dem Sei Giorni Rennen. Die Vespa GTS Sei Giorni wurde mit vielen Preisen und Medaillen ausgezeichnet. Die Vespa Sei Giorni II Edition aus 2019 ist die modernste und leistungsstärkste aller Vespa Roller. Die aktuelle Vespa Sei Giorni entspricht bis auf ihr Design ganz überwiegend der Vespa GTV 300 Super.

Mit ihrem historisch eingestimmten Retro-Look fährt die aktuelle Sei Giorni auf den Spuren der Legende aus 1951. Typisch für das Rennsportmodell ist der Scheinwerfer unten auf dem vorderen Radkasten angebracht. Die Italiener nennen diesen speziellen Scheinwerfer den "Faro Basso". Mit den Rennfarben italienisch Rot und Schwarz setzt das Design sportive Akzente, zum Beispiel bei den Federdämpfern. An der Schutzabdeckung vorne und am hinteren Radkasten prangt groß und auffällig die Rennnummer 6 als Symbol für das Sechstagerennen. Der Sitz ist hinten mit einem verchromten Bügel verziert. Der wohl für das Modell, nicht aber für Vespa typische verchromte Rohrlenker knüpft ebenfalls an der 1951er Vespa an. Die Messinstrumente in der Mitte haben einen faszinierenden analogen Retrolook. Digital ist nur die Uhr ausgeführt.

Eine schön geformte und leicht getönte Plexiglasabdeckung schafft den Windschutz nach vorne. Der Sitz ist mit feinen Nähten verziert. Den Piaggio-Designern ist mit diesem brillanten Sondermodell eine kunstvoll anmutende Symbiose aus Retrolook und Modernität gelungen. Die Sei Giorni verfügt über das große Vespa-Chassis der GTS Serie und damit über ein geräumiges Ablagefach unter der Sitzbank. Im Handschuhfach ist ein USB-Anschluss eingebaut. Am hinteren Ende der Sitzbank setzt der angedeutete Höcker einen Akzent. Die Sei Giorni ist eine bildschöne Dame aus dem Land, in dem die Zitronen blühen und bringt ein Stück Italien in unsere Städte.

Die Vespa Sei Giorni mit ihrem 21,2 PS Motor wird von einem flüssigkeitsgekühltem 1-Zylinder- Viertaktmotor mit 278 Kubikzentimeter Hubraum und vier Ventilen angetrieben. Sie erreicht mit ihrem stufenlosen Automatikgetriebe die Höchstgeschwindigkeit von 120 Stundenkilometer. Damit gehört sie zu den schnellsten Vespas aller Zeiten. Die Abgase werden durch einen Katalysator gereinigt. Eine Zweikanal-ABS-Anlage hilft beim schnellen Bremsen. Diese Vespa ist mit einer elektronischen Traktionskontrolle ausgestattet. Die Sei Giorni wird mit einem E-Starter angeworfen. Sie ist mit Tagfahrlicht ausgerüstet. Die Vespa wiegt 160 Kilogramm. Der Tank fasst 8,5 Liter, der Verbrauch liegt laut Angaben des Herstellers bei rund 3,2 Litern auf hundert Kilometer.

Häufige Fragen zur Vespa GTS

Kann ich die Vespa auch Bar zahlen?
Ja, jedes Vespa-Angebot von uns können Sie nicht nur im Leasing erwerben, sondern auch Bar bezahlen oder finanzieren.
Wann muss die Vespa gewartet werden?
Die erste Wartung muss nach 1.000 Km oder einem Jahr erfolgen, je nachdem was zuerst auftritt. Mit unserem König-Werkstatt-Service – erhältlich ab 5 Euro im Monat – erhalten Sie die diese Wartung geschenkt. 
Kann ich auch Zubehör dazu kaufen?
Ja, in unseren Vespa-Standorten können Sie eine Vielzahl an Original Vespa-Zubehör erwerben. Stöbern Sie gern schon auf unserer Webseite und profitieren Sie von vielen monatlichen Aktionen. 
Welchen Führerschein brauche ich um die Vespa/Ape fahren zu dürfen?

Jeder der vor 04.1965 geboren wurde darf 25 Km/h unter 50 ccm ohne Prüfbescheinigung oder Führerschein fahren 

Ab 15 Jahre sind alle Vespa 50 und APE 50 fahrbar

  • Mofa Prüfbescheinigung unter 50 ccm / maximal 25 km/h alle Fahrzeugklassen M 

Ab 16 Jahre sind alle Vespa 50 und 125 ccm sowie APE fahrbar

  • Führerschein AM bis 50 ccm / 4 KW / 45 Km/h sowie 3 rädrige Kraftfahrzeuge 
  • Führerschein A1 bis 125 ccm / 11 KW sowie 3 rädrige Kraftfahrzeuge bis 15 KW 
  • Führerschein T Zugmaschinen bis 40 km/h 

Ab 18 Jahre sind alle Vespa 50, 125, 300 und APE fahrbar

  • Führerschein T Zugmaschinen bis 60 km/h 
  • Führerschein A2 bis 35 KW bis 35 kW Leistung, bei denen das Leistung/Leergewicht-Verhältnis 0,2 kW/kg nicht übersteigt 

Ab 20 / 21 / 24 Jahre alle Krafträder Achtung Stufenführerschein

  • Abhängig vom Direkteinstieg oder bereits bestehenden Führerscheinklassen 

Mit Autoführerschein Vespa 50 und 125 

  • 50 ccm bis 45 km/h immer im Autoführerschein enthalten 
  • 125 ccm, wenn vor 04.1980 oder Erweiterung des Führerschein B um Klasse B196, Mindestalter 25 Jahre und 5 Jahre Fahrerfahrung.