Der bildschöne Fiat & Abarth 124 Spider

Der elegante Kraftprotz
Von den fünfziger Jahren bis 1985 baute Fiat seinen klassischen Spider. Ohne Zweifel gehörte das im Grunde schlichte italienische Cabrio zu den Top 50 der schönsten Autos der Automobilgeschichte. Unter der ägide des großen, kürzlich leider verstorbenen Fiat-Chrysler Chefs Sergio Marchionne wurde der Fiat 124 Spider im Jahre 2016 neu als moderner Sportwagen, übrigens in Kooperation mit Mazda, aufgelegt. Man muss es den Designern hoch anrechnen, dass ihnen tatsächlich ein authentisches Fiat Auto gelungen ist, das die Tradition des Spider und moderne Formen zu einer Synthese bringt. Und ohne Zweifel gehört dieser Spider erneut zu den schönsten Autos der Welt. Hier ist ein würdiger Nachfolger für den von seinen Fans so geliebten Klassiker Fiat 124 Spider Pininfarina gelungen. Trotz der eher kleinen Gestalt des Spider, seiner zarten Formen und einem fast bescheidenen Auftritt legt dieser Darsteller gekonnt und mit wunderbar harmonischen Proportionen seine Rolle als Ikone der Automobilgeschichte erneut auf die Fahrbahnen der Welt. Obwohl ihm so gar nichts Protziges anhaftet, kommt der Spider als ernst zu nehmender Sportwagen daher und erfreut und Frau und Mann als Fahrerinnen und Fahrer mit großem Glück.

Fiat 124 Spider Angebote
Dieser Glücksmacher steht hier in unseren Hallen und wartet auf Sie. In unserem Fiat Autohaus halten wir ständig Fiat 124 Spider Angebote bereit. Bei uns können Sie den Fiat 124 Spider als Neuwagen kaufen. Der Fiat 124 Spider Preis bewegt sich hier weit unter der unverbindlichen Fiat Preisempfehlung. Außerdem warten viele attraktive Fiat 124 Spider gebraucht mit einer Sieben- Sterne-Qualitätsgarantie auf Sie. Einige Fiat 124 Spider Jahreswagen haben eine besonders niedrige Laufleistung. Falls Sie es wünschen, sind wir über Partner beim Fiat 124 Spider Leasing oder einer günstigen Fiat 124 Spider Finanzierung behilflich.
Fiat & Abarth 124 Spider

So elegant kann pure Kraft sein

Ein sportlicher Turbomotor
Der Spider ist mit seinem knappen Gewicht von nur 1,1 Tonnen durch einen Turbo-Benziner mit 140 PS motorisiert und über die Hinterräder angetrieben. Er bereitet, wie auch der ADAC attestierte, großes Fahrvergnügen, legt eine souveräne Leistung auf die Straße und erreicht in nur 7,5 Sekunden die Hundertkilometermarke. Das Fahrverhalten ist auch in Folge der direkten Lenkung sicher auch in der Kurve, Ausweichmanöver gelingen auch durch den tiefen Schwerpunkt spielend. Die Begleitmusik aus den Auspuffrohren verspricht, um erneut den ADAC zu zitieren, einen bassig- sonoren Klang. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei satten 217 Stundenkilometern. Wird dann das Verdeck geöffnet und kommt der Himmel ganz nahe, erschließt der Spider tatsächlich ein echtes Glücksgefühl. Es gibt den Spider Lusso auch mit Automatik-Schaltung, viele ziehen aber zum Sportwagen passend das manuelle Sechsgang-Getriebe vor. Der Kraftstoffverbrauch liegt nach Herstellerangabe bei verträglichen 6,4 Litern auf Hundert Kilometer.

Sportliches Interieur und Sicherheit
Mattierte Oberflächen, Ziernähte und ein Lederlenkrad bestimmen das Innere des Sportwagens. Hinsichtlich moderner Technik sind eine Geschwindigkeitsregelanlage, elektrische Fensterheber, eine manuelle Klimaanlage, schlüsselloser Start, ESP, Reifendruckkontrolle, ein 7-Zoll-Touchscreen, DAB-Radio, vier Lautsprecher nicht nur für die italienischen Momente, WLAN und Bluetooth sowie USB und Aux-In an Bord. Die glücklichen Passagiere sitzen auf Sportsitzen im Zweisitzer. LED- Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage leuchten nicht nur die Küstenstraßen aus. Das Sportverdeck ist manuell zu öffnen. überrollbügel schützen die Insassen.
Fiat 124 Spider Lusso
Der Lusso ist zusätzlich durch eine automatische Klimaanlage, Ledersitze, eine Duplex- Auspuffanlage mit verchromten Endrohren, Nebelscheinwerfer und einige Designelemente aufgewertet.

Sondermodell S-Design
Das Modell S-Design ist zusätzlich zu den Ausstattungen des Lusso durch ein besonders sportliches Design aufgewertet. Die A-Säule, überrollbügel und die Außenspiegel sind in Forgiato Grau abgestimmt, im Wagen begleitet ein Bose-Soundsystem die Glücksgefühle. Ein 3D-Navi garantiert das Ankommen, damit Sie sich nicht auf einer Küstenstraße verlieren. Spezielle 17-Zoll-Felgen schmücken das Profil. Das Fahrgestellt ist aus hochresistentem Stahl gefertigt.

Der Abarth 124 Spider
Mit dem Abarth 124 Spider bringt die Firma Abarth einen Spider mit Hochleistung auf die Straße. Dieses sportliche Fahrzeug mit Drive Mode Selector, Sportauspuff und 170 PS Multiair Benzinmotor ist in verschiedenen Ausführungen verfügbar.

Zusatzausstattungen für den Spider
Optional gibt es eine Diebstahlwarnanlage zu kaufen. Den Spider gibt es noch als Sondermodell Amerika und Sondermodell Europa.